Fotogalerie spanische Tapas Fotos der kunstvollen Häppchen zu Wein und Bier an der Costa Blanca

Tapas Fotos – Fotogalerie

Essen Foto & Video Galerie Region - Provinz Alicante Region - Valencianische Gemeinschaft

Tapas Fotos – Foto Galerie

Fotogalerie Essen & Trinken: Provinz Alicante (Küstenlinie  Costa Blanca + Inland & Bergregion). Essen in Spanien und in der Valencianischen Gemeinschaft.

altea.me unterstützt Extinction Rebellion Fridays for Future.
Text überspringen und gleich zu den Fotos in der Fotogalerie weiter unten beamen.

Was sind Tapas

Tapas in den Bars schlemmen: Kleine spanische Häppchen zu Wein und Bier. Natürlich auch zu alkoholfreien Softdrinks. 😉 Es gibt eine Vielzahl unterschiedlichster Arten. Denn je nach Region werden andere Zutaten bevorzugt. Diese werden dann wunderschön und farbenfroh angerichtet. An der Costa Blanca gibt es natürlich viel Fisch. Im Inland der Provinz Alicante und der Valencianischen Gemeinschaft wird hauptsächlich Huhn, Schwein und auch Kaninchen verwendet. Die Chicken Wings (alitas de pollo) auf spanische Art finde ich jedenfalls sehr gut.

Immer mit dabei sind Salat, Oliven, Kartoffel und regionales Gemüse. Das wird in der Art italienischer Vorspeisen zubereitet. Dazu Lomo (kurzgebratenes, dünn geschnittenes Schweinefleich), Fleischbällchen, Serrano und Iberico Schinken, Chorizo oder andere spanische Wurstarten, Manchego Käse und regionale Käse Sorten, Garnelen, Sardinen, Sardellen, Boquerones, Tintenfisch, Tortilla, Paella Rationen, Ensaladilla Rusa (russischer Salat – sehr lecker, aber meist mit viel Mayo) und Früchte, vorzugsweise Melone zum Serrano passend. Die abendliche Kneipentour durch verschiedene Bars nennen die Spanier übrigens tapeo.

Anzeige



Geschichte & Rezepte

Ich habe bei springlane.de einen guten Blog Artikel gefunden, der sehr schön 3 Theorien zur Entstehung beschreibt. Am Schlüssigsten scheint die zu sein, dass der Wein mit Brot abgedeckt wurde um Insekten fernzuhalten. Dann kam Schinken, Käse und Anderes dazu und die Tapas (tapar = bedecken) waren geboren. Dort findest Du auch 20 raffinierte Rezepte.

Ein paar davon habe ich ausprobiert. Sie funktionieren gut. Von Pimientos de Padrón (Bratpaprika mit Meersalz) bis zu scharfen Albóndigas (spanische Fleischbällchen) ist fast alles vertreten. Diese Rezepte sind lesenswert. Sie garantieren Dir einen gelungenen und besonderen Abend mit Freunden. Das meiste  kannst Du schon am Vortag vorbereiten. Natürlich fehlt auch die berühmte Knoblauch Mayo Aioli nicht. Hier gibt es eine eigene Site mit 9 cremigen Aioli Rezepten. Guten Appetit.

Partner Link Anzeige


Anzeige: Reiseführer Costa Blanca bei altea.me

Affiliate Link Amazon: epfehlenswerter Wanderführer Costa Blanca

Natürlich kennzeichne ich hier bei altea.me auch Affiliate Links als Anzeige.
Auch, wenn ich nur Affilate Links anzeige, deren Produkte ich selbst nutze und die ich uneingeschränkt empfehlen kann. Denn Transparenz schätze ich selbst auf anderen WebSites auch sehr. Anyway – ich kann die beiden Bücher zur Costa Blanca ausdrücklich empfehlen. Preislich liegen sie je bei um die 10€. Der genaue Preis wird Dir von Amazon beim Aufruf angezeigt.

Ich erhalte bei einem Kauf über die Links eine kleine 5% Provision von Amazon. Diese hilft mir meine WebSite mit zu finanzieren. Wenn Du sie also eh erwerben willst, gerne hier über meine Links, es kostet nicht mehr.

1. Der MARCO POLO Reiseführer beschreibt die Costa Blanca und ihr Hinterland kurz aber sehr gut. Für mich passt das so auch sehr gut. Denn wenn ich unterwegs bin will ich kein dickes Lexikon mitschleppen. Mit den Informationen des Marco Polo Reiseführers kommst Du wissensmäßig wirklich gut an der Costa Blanca an.

2. Der Rother Wanderführer »Costa Blanca« stellt 53 ausgewählte Wanderungen an der Küste und in den Bergen vor. Das Tourenangebot bietet bequeme Spaziergängen am Meer, angenehm kühle Fluss- und Schlucht-Wanderungen aber auch aussichtsreichen Bergtouren. Ich besitze die vorherige Ausgabe seit 2012. Bisher habe ich zwar erst 7 Touren gemacht. Aber diese waren alle bestens und sehr gut und genau beschrieben. Tipp: Die Touren sind teils sehr ambitioniert. Für rote Touren solltest Du wirklich erfahren und in einer körperlich sehr guten Verfassung sein.

Fotogalerie – Fotos Tapas – Impressionen


Zurück zum Anfang der Seite

 

Hilf mit den Klimawandel abzuwenden

Anzeige



Zurück zum Anfang der Seite

Verfügbar in: Deutsch English (Englisch) Español (Spanisch)

Schlagwörter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.