Costa Blanca Urlaub mit Hund Vacaciones con perro - Holidays with dog

Costa Blanca Urlaub – mit Hund

Region - Costa Blanca Region - Provinz Alicante Region - Valencianische Gemeinschaft

Inhalt / Content / Contento

Bist Du und Dein Hund schon dazu fähig?
Costa Blanca Reise & Urlaub mit Hund

Costa Blanca Reise & Urlaub mit Hund: Der Hund ist ein Familienmitglied. Für Viele – nicht nur ältere Menschen, auch für viele Singles – ist er sogar das einzige Familienmitglied.

Costa Blanca Urlaub mit Hund Foto Holiday with dog - vacaciones con perro 01Aber egal ob Familienhund oder manchmal auch einziger treuer Begleiter. Wer lässt schon gerne ein Familienmitglied zurück, wenn er / sie in die Ferien fährt.  Das wäre doch irgendwie so etwas, wie Verrat. Denn Du kannst es einem Tier nicht erklären, warum es nicht mit darf. Und, dass es nun bei Freunden oder in einer Hundepension bleiben muss. Diese Gedanken bewegen viele Hundebesitzer*innen wenn sie in Urlaub fahren wollen. Aber,  könnt Ihr – Du und Dein Hund – das schon stressfrei schaffen?

altea.me unterstützt Extinction Rebellion & Fridays for Future & Science4Future. Das sind keine Affiliate Links. Sie sind in diesen Zeiten einfach nur wichtig. Auf, auf liebe Altersgenossen – die Jungen brauchen uns! 😉
(Ein * kennzeichnet Affiliate Werbelinks. Infos, wie ich es mit Werbung & Partnerlinks hier bei altea.me halte)

Text überspringen -> direkt zu den Checklisten springen

Anzeige



Top Suchanfrage bei Google – Urlaub mit Hund

Costa Blanca Urlaub mit Hund Foto Holiday with dog - vacaciones con perro 09Wusstest Du, dass bei den Suchanfragen zu Urlaubsorten die Suche nach “Urlaub mit Hund” ganz weit vorne liegt. Die Suchanfrage “Costa Blanca Urlaub mit Hund” steht auf  Platz 4 aller Sucheingaben zum Thema Costa Blanca Urlaub. Das ist Klasse! Denn ist es extrem wichtig alles Nötige für den Urlaub mit Hund zu wissen um böse Überraschungen zu vermeiden. Verantwortungsvolle Hundehalter informieren sich. Papiere, Impfungen, sinnvolle Urlaubsziele, Reise und Transport und, und, und.

Hier die Rangliste weiter unten – die sechs häufigsten Suchanfragen bei Google zum Costa Blanca Urlaub.

Artikel Inhalt

In diesem Beitrag findest Du Informationen, Tipps und Anleitungen um die Herausforderungen für Deine Reise zur  Costa Blanca – den Urlaub mit Hund – meistern zu können. Die 5 Checklisten am Ende des Artikels helfen Dir dabei dieses Challenge zu gewinnen. Viel Spaß im Urlaub mit Deinem Hund.

  • 10 Fragen zum Hund – ist er transport- und urlaubstauglich?
  • 5 Fragen an Dich – kannst Du Urlaub mit Hund gut genug?
  • 20 wichtige Utensilien für die Hundetasche
  • 5 Top Artikel für die Reiseapotheke
  • optionale Extras

Die Checklisten sind in großen Teilen auf andere Reiseziele, Gegenden und Länder übertragbar. Dazu musst Du aber noch zusätzlich recherchieren und sie anpassen und vervollständigen. Ganz unten gibt es Links zum Download aller Checklisten – hier schon einmal das PDF File Checkliste Urlaub mit Hund.

Urlaub mit Hund – was brauchst Du

Costa Blanca Urlaub mit Hund Foto Holiday with dog - vacaciones con perro 02Ein Urlaub mit dem Hund kann eine ganz tolle Erfahrung sein. Aber nur dann, wenn alles passt und Du / Ihr und natürlich auch Dein / Euer Hund sich wohl fühlen. Damit alles glatt verläuft müssen sich Frauchen & Herrchen vorab sehr gut informieren und vorbereiten.

Vor allem, wenn die Reise ins Ausland führt. Denn auch in der EU sind nicht alle Bestimmungen und gesetzlichen Regelungen so, wie im Heimatland. Noch nicht. So stellen sich für eine problemlose und konfliktfreie Einreise und den Aufenthalt viele Fragen.

Wichtige Papiere für den Urlaub mit Hund

Welche Papiere und Impfungen sind erforderlich? Welche besonderen Bestimmungen gibt es für Haustiere im Urlaubsland? Versicherungsfragen, wie Haftpflicht oder die Gültigkeit einer Hunde Krankenversicherung müssen geklärt sein. In diesem Artikel findest Du am Ende 5 Checklisten zum Verreisen mit Deinem Hund. Viel Spaß.

Wie fühlt sich Dein Hund im Urlaub gut?

Vorrangig sind aber all die Dinge, die für das Wohlbefinden Deines Hundes nötig sind. Hier stellen sich neben dem was Du mitnehmen solltest auch vor allem diese Fragen.

  • Ein Costa Blanca Urlaub mit Hund – ist das ein guter Ort?
  • Wann ist die optimale Reisezeit für einen Costa Blanca Urlaub mit Hund
  • Welches sind die geeignetsten Urlaubsorte?
  • Ist Dein Hund ein Costa Blanca Urlaub Hund?
  • Und vor allem – Was ist der beste Hundetransport an die Costa Blanca?

Das meiste, was ich hier anspreche weißt Du als erfahrene*r Hundehalter*in eh. Vielleicht kannst Du aber die eine oder andere Info noch brauchen. Das hoffe ich. Vor allem bei Infos zu Papierkram, lokalen Bestimmungen und der Checkliste. Ich beginne mit Allerwichtigsten. Dem Wohlbefinden Deines Lieblings.

Costa Blanca – ein guter Ort für Deinen Urlaub mit Hund?

Costa Blanca Urlaub mit Hund Foto Holiday with dog - vacaciones con perro 03Ein klares Ja! Aber… Die Costa Blanca ist perfekt für einen Urlaub mit Hund. Ich mache aber keinen Hehl daraus, dass ich bei einer weiten Anreise, kurzen Verweildauer und mental unsicheren Hunden große Zweifel habe, ob das dem Tier nicht eher schadet.

Einen Urlaub mit Hund für nur 2 Wochen im heißen August finde ich sehr fragwürdig. Einen Hund, der Stadt und Lärm hasst beim Wochenende Städte Trip nach Alicante oder Valencia mit dabei haben? Das passt sicher nicht!

Kurzurlaub mit Hund

Bei Kurzurlauben mit untrainierten, unerfahrenen Hunden rate ich wegen der anstrengenden Anfahrt von einem Costa Blanca Urlaub mit Hund ab. Denn das Verhältnis Hundestress zu Hundespaß stimmt nicht. So gerne ich die Costa Blanca für Urlaub empfehle.

Dann vielleicht doch lieber ein Urlaubsziel in der Nähe wählen. Egal ob Ostsee, Bayern oder dazwischen. Es gibt so viele tolle Urlaubsorte in Deiner Nähe. Und überall sind Hotels und Ferienhäuser, die Hunde willkommen heißen. Überlege gut im Sinne des Wohlergehens Deines Tieres. Auch die Reisezeit und der Urlaubsort spielen eine große Rolle bei Entscheidungen. So gerne ich die Costa Blanca für den Urlaub mit Hund empfehle. Buche dann lieber etwas in Deiner Nähe. Denn ein Urlaub mit Hund im Süden passt leider nicht immer! 

Vielleicht ist ja ein spannendes Ziel in Deiner näheren Umgebung dabei.

Urlaub an der Costa Blanca mit Hund

Die Costa Blanca an sich ist bestens geeignet zum Urlaub machen für Dich und Deinen Hund. Ein gelungener Costa Blanca Urlaub mit Hund hängt aber von sehr vielen Faktoren ab. Deshalb ist es auch nicht pauschal zu beantworten, wie das am besten gelingen kann. Und nur Du allein kannst das letztlich für Dein Tier beurteilen.

Daher stelle ich in nächsten Abschnitt nur ein paar Gedanken zur Diskussion, die Du Dir für Deinen Hund überlegen kannst. Prüfe Deinen Hund ohne ihm mehr zuzutrauen, als Du von ihm wirklich weißt. Nur das ist in Eurer beider Sinne und wird Euch eine gute Zeit bescheren.

Und prüfe Dich selbst. Wozu bist Du bereit? Ein Urlaub mit Hund kann kostenintensiv sein. Z.B. die Anreise, die Vorbereitung, die Bereitschaft im Notfall schnell nach Hause zu fahren usw..

Beste Reisezeit – Costa Blanca Urlaub mit Hund

Costa Blanca Urlaub mit Hund Foto Holiday with dog - vacaciones con perro 05Ein Langhaar Bernhardiner, ein sibirische Husky oder ein kurzatmiger Mops in Spanien, im August? Das wäre aus meiner Sicht Tierquälerei. Natürlich kannst Du die ganze Zeit in klimatisierten Räumen verbringen. Das wird dem Husky nicht gefallen und auch der Bernhardiner und Mops müssen mal raus. Bis auf die ganz heiße Zeit zwischen Ende Juni und Ende August ist das Costa Blanca Klima für die meisten Hunderassen gut geeignet.

Costa Blanca Urlaub mit Hund Foto Holiday with dog - vacaciones con perro 17Nur nordischen Hunde, die am liebsten in Schnee und Eis leben, sind für den Süden im Sommer generell nichts. Von Ende September bis Anfang Mai klappt es aber auch mit denen ganz gut.

Der beste Kompromiss zwischen den Interessen von Hundehalter und Hund sind die Übergangszeiten. Ich empfinde das Klima zwischen März und Anfang Juni und von Mitte September bis Mitte November als besonders angenehm. Mai, Juni und September sind auch noch gute, warme Bademonate.

Anzeige



Zurück zum Anfang der Seite

Die besten Orte für den Costa Blanca Urlaub mit Hund

Auch hier wieder – es kommt auf den Hund an. Und die Hunde sind sehr verschieden. Allen aber sind ein paar Dinge gemeinsam. Sie sind ursprünglich Rudeltiere und wollen nicht gerne alleine sein. Dein Hund, eingesperrt im fremden Hotelzimmer, während Du die Bars in der Stadt erkundest ist ein No Go. Dein Hund braucht Deine Nähe und will mit Artgenossen spielen. Dazu viel Auslauf – Du weißt das ja.

Costa Blanca Urlaub mit Hund Foto Holiday with dog - vacaciones con perro 04Hunde wollen und brauchen Auslauf. Die meisten brauchen sehr viel Auslauf. Gerade in einer fremder Umgebung hilft viel Bewegung den Hunden Stress abzubauen. Das muss Dir bei einem Costa Blanca Urlaub mit Hund vorher klar sein.

Wenn Du schwofen willst oder einen reinen Strandurlaub planst, denke über Alternativen nach. Plane einen Urlaub ohne Hund. Und sorge dafür, dass Dein Liebling daheim richtig gut versorgt ist. Denn, das bringt Euch beiden viel mehr Spaß als ein zwanghafter Costa Blanca Urlaub mit Hund.

Bildergalerie altea.me Alicante - Fotos und Bilder zur Provinzhauptstadt. Playas, Sierras, StadtBis auf die oft genannten Kleinhunde, die überall dabei sein können und es geht ihnen gut dabei, rate ich von Tourismus Hochburgen ab. Der Trubel der vielen Menschen ist nur etwas für Hunde, die das kennen und in der Stadt leben. Aber auch die würden sich freuen mit ihren Besitzern mal richtig Urlaub zu machen. Und der sieht anders aus. Weitläufige Spaziergänge, ein Garten, Toben mit anderen Hunden am Meer.

Zuerst die Wahl der Ferienunterkunft

Fereinhäuser eignen sich als Unterkunft für den Urlaub mit Hund am besten.

Hotels

Anzeige

Hotels passen meist nur für kleinere Hunde wirklich gut. Zumindest, wenn sie keine Kläffer sind. Aber auch für manche Größere gehen Hotels in Ordnung. Wenn Sie die richtige Mentalität haben. Sie müssen Trubel, Lärm und viele fremde Menschen gut verkraften. Und Du solltest nicht unbedingt im 20. Stock wohnen, außer Dein Hund liebt Aufzug fahren.

Um all zu hohen Blasendruck abzuwenden solltest Du vom Hotel aus schnell im Park sein können. Wenn Du dann noch jederzeit und ohne Nachtportier rein und raus kommst, kann das sehr gut funktionieren.

Ferienwohnungen

Costa Blanca Urlaub mit Hund Foto Holiday with dog - vacaciones con perro 06Ein Mittelding zwischen Hotel und Ferienhäusern sind Ferienwohnungen in überschaubar großen Appartementhäusern. Sie sind gut geeignet. Aber auch hier sind wegen der Nachbarn Dauerkläffer unerwünscht. Dauerkläffer sind generell keine guten Urlaubspartner. Egal ob in der Tasche oder einer Hundebox transportiert. Und egal, ob Hotel, Ferienhaus oder Ferienwohnung. Und auch in den Bars und Restaurants wirst Du keine Freude auslösen.

Ferienhäuser

Am optimalsten ist aber ein Ferienhaus. Vor allem, wenn es eingezäunt ist. Dann kannst Du den Hund auch mal schnell in den Garten lassen. Das ist sehr aufregend und spannend für ihn. So viele unbekannte Gerüche. Und es gibt verdammt viel Neues zu entdecken.

Mietwagen

Ein Mietwagen ist bei Ferienhäuser unumgänglich. Aber auch in der Ferienwohnung oder bei einem Hotelurlaub kannst Du damit bei Deinem Hund punkten. Z.B. kannst Du in der Hochsaison spezielle Hundestrände ansteuern. Oder ins Hinterland fahren und schöne Ausflüge in den Sierras machen. (ausreichend Flüssigkeit, Anleinen und Maulkorb und Hundekotbeutel nicht vergessen)

Zum problemlosen, günstigen Anmieten eines Mietwagens habe ich einen ergänzenden Artikel “Costa Blanca Urlaub Mietwagen” geschrieben. So kannst Du alle Fallen der teils dubiosen Anbieter vermeiden und Deinen Urlaub genießen. Im Artikel ist eine kostenlose Checkliste zum herunterladen enthalten. Du musst Dich dazu nicht anmelden. Die besten Erfahrungen mit den Mietwagenanbietern an der Costa Blanca haben meine Feriengäste und auch ich selbst mit Sixt Budget* (Sixt* bietet auch Frühbucherrabatte an.) und  Avis* New Years Special gemacht.

Anzeige


Feriendomizile für Urlaub mit Haustieren

Ferienhaus Mieten und Vermieten

Ich lebe zu 70% an der Costa Blanca.  Dort habe ich ein kleines Häuschen und zwei angegliederte Appartements. Bei meinen Vermietungen – auch des Hauses, wenn ich in Deutschland bin konnte ich einige Erfahrungen sammeln. Gute und Schlechte. Optimal für Mieter und Vermieter ist eine gute Agentur vor Ort, die sich wirklich kümmert und zuverlässig ist. Für die Vermietung selbst rate ich von einer privaten Direktvermietung ab. Das kann passen, wenn Du selbst ständig vor Ort bist und Dich kümmern kannst oder an Freunde vermietest. Na ja – vermieten an Freunde ist auch so eine Sache. Ich mache es nicht mehr.

Lass Dich als Vermieter von Deiner spanischen Steuerkanzlei / Gestura beraten. Es ist einfach das Vermieten offiziell zu gestalten. Und die Strafen, wenn Du beim “unter der Hand Vermieten” erwischt wirst sind drakonisch. Die Behörden checken das an Hand des Verlaufs von Wasser und Stromverbrauch und sogar mit Drohnen. Auch die Haftpflichtverischerung zahlt beim “schwarz” vermieten nicht. Z.B. bei einem Unfall im Pool etc..

Hundefreundliche Ferienhäuser & Hotels
Buchungsportale – meine Empfehlungen

2 Tipps vorab, wenn Du bei einem Buchungsportal ein “Haustiere erlaubt” Ferienhaus Objekt oder ein Hotel buchst, lass Dir unbedingt vom Vermieter oder Hotel per E-Mail bestätigen, dass Dein Hund willkommen ist. Nur dann bist Du wirklich auf der sicheren Seite. Die Anfahrt wäre zu teuer und anstrengend um einen etwaigen Eingabefehler beim Angebot auszubaden. Hier noch eine kleine altea.me Linkliste weiterer Ferienhausvermittler (die ist noch nicht ganz vollständig).

Wenn Du als Mieter die günstigeren Angebote wahrnehmen und eine große Auswahl haben willst solltest Du Deine Buchung ziemlich zum Jahresbeginn erledigen.

Hundefreundliche Ferienwohnung und Ferienhäuser

Meine Empfehlungen für Mieter zum Buchen von Ferienhäusern die Haustiere erlauben ist FeWo-Direkt* Dort sehen sich heute, am 31.12.2019, trotz Sylvester, jede Sekunde ca. 3.000 Besucher gleichzeitig und durchgängig nach Ferienwohnungen um. Erfahrungsgemäß wird es spätestens ab März schwer etwas passendes zu finden. Gleiches gilt wohl auch für alle anderen Buchungsportale.

Fewo-Direkt* ist einer der Marktführer für Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Vor allem an der Costa Blanca hat dieser Anbieter besonders viele Angebote. Der Grund für diese besondere Vielfalt ist wohl, dass hier sehr viele deutsche Residenten leben und Fewo-Direkt* ein renommierter deutscher Anbieter ist. Ich habe als Standardfilter 2 Erwachsene, 2 Kinder und ein Haustier vorgegeben. Du kannst aber die Anzahl jederzeit ändern und bekommst dann alle für Dich passenden Objekte angezeigt.

  • Hundefreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei Fewo-Direkt*

Hundefreundliche Hotels

Bei den Hotels hat aus meiner Sicht booking.com* die Nase vorne. Die WebSite ist komplett deutsch. Der Anbieter hat nach meiner Recherche mit das größte Hotelangebot überhaupt und das zu reellen Preisen. Der Anbieter offeriert zudem eine Bestpreisgarantie. Viel mehr geht nicht. Die Informationen zum Hotel und der Such- und Buchungsvorgang sowie die Abwicklung lassen jedenfalls keine Wünsche offen.

Anmerkung: Die verfügbaren Objektzahlen wurden am 15.01.2020 als Snapshot bei booking.com* recherchiert.

Gefahren im mediterranen Ferienhaus

Gefahrenquelle Pool

Gefahr droht z.B. vom Pool, wenn Dein Hund das nicht kennt. Ein Pool mit gemauerter Treppe zum Ausstieg ist einem mit Badeleitern vorzuziehen und reduziert das Risiko.

Hunde Versicherungen – Haftpflicht und Krankenversicherung

Die Hundehaftpflichtversicherung

Risiken gibt es auch, wenn nicht Deinem Hund etwas passiert. Sondern, wenn Dein Hund etwas anstellt. Z.B. Dein Hund rennt ein Kind am Strand oder einen Radfahrer an der Promenade um. Das kann im Ausland ein echtes Problem sein, mit Polizei TamTam und Gewahrsam, wenn ein Personenschaden entsteht. Hier greift die obligatorische Hunde Haftpflichtversicherung. Auch hier solltest Du die Police dabei haben und unbedingt einen Beleg, das sie aktuell gültig ist. Z.B. mit dem letzten Zahlungsbeleg.

Meine Empfehlung Haftpflichtversicherung für Hunde

Eine Hundehaftpflicht* Versicherung musst Du haben! Ohne diese darfst Du gar nicht einreisen. Freunde in DE hatten mir eine neue und interessante Vericherungsinitiative PetProtect* empfohlen. Das ist eine Kooperation der alteingesessenen Deutschen Familienversicherung und des Fernsehsenders Pro Sieben. Die Tarife liegen Stand heute zwischen 6,00 und 7,50€ pro Monat. Das ist abhängig von der Höhe der gewählten Selbstbeteiligung (zwischen 150 und 500€). Das finde ich überschaubar und fair.

Denn bei PetProtect* ist der Versicherungsschutz sehr umfassend. Und mit bis zu 12 Millionen Schadenssumme mehr als ausreichend. Fast alle Hunderassen sind versicherbar. Die Bundesländer legen jeweils Listen besonders gefährlicher Hunderassen fest. Extrem gefährlichen Rassen – auch Mischlinge, die dort gelistet sind – sind nicht versicherbar. Das ist auch bei den anderen Versicherungen so geregelt. Der Auslandschutz umfasst Europa und sogar die Türkei und Israel. Plus zeitlich begrenzt andere, Nicht EU Länder. Die Versicherung ist jederzeit kündbar und daher risikolos.

Eine tolle Besonderheit: Wenn Freunde oder Nachbar auf Deinen Hund aufpassen sind sie direkt mitversichert. Gewerbliche Hundesitter sind ausgeschlossen. Aber die müssen eh eine eigene Versicherung haben. Die WebSite von PetProtect* ist einfach, übersichtlich und sehr informativ. Viel besser kann man so schweren Kost, wie es Versicherungsfragen sind, im Internet gar nicht zeigen und vermitteln.

Die Hundekrankenversicherung

Ein wichtiger Punkt, unten in der Checkliste für medizinische Notfälle sind neben der Reiseapotheke zur Erstversorgung eine – am besten mehrere Tierarztadressen vor Ort. Optimal, wenn der Tierarzt Deine Sprache spricht. Dazu gehören Telefonnummern und Öffnungszeiten. Im Fall eine bestehenden Hundekrankenversicherung brauchst Du eine Kopie der Police.

Die Gültigkeit solltest Du mit dem letzten Zahlungsbeleg nachweisen können. Tierärzte bestehen fast immer darauf – oder eben auf Bar- oder eventuell Kartenzahlung. Oft bestehen sie generell auf einer sofortigen Bezahlung. Kläre vorab mit der Versicherung ab, wie die Rechnung gestaltet sein muss, damit sie anerkannt und erstattet wird.

Ich habe mir selbst nach dem Tod meiner Cora wegen des häufigen Pendelns zwischen DE und der Costa Blanca kein Tier mehr angeschafft. Das viel mir zwar schwer. Es ist aber sicher zum Wohle eines imaginären Tieres. So habe ich zwar selbst derzeit keine eigenen Erfahrungen mit einer Hundekrankenversicherung. Aber fast alle großen Vericherungsunternehmen bieten inzwischen Krankenversicherungen für Haustiere an. Du musst nur die Leistungen und Tarife vergleichen.

Meine Empfehlung Krankenversicherung für Hunde

Die Tarife der PETPROTECT_Hundekrankenversicherung*finde ich überschaubar. Insbesondere ist diese Versicherung absolut risikolos, weil täglich kündbar. Preislich liegen die Tarife natürlich etwas höher als bei einer Haftpflichtversicherung. Es gibt keine umfangreiche Gesundheitsprüfung für die 3 Tarife.

Je nach Tarif sind Erstattungen von 60, 80 oder 100% möglich. Die monatlichen Beiträge liegen entsprechend zwischen 29,90 und 49,90€. So kannst Du sogar mit dem günstigsten Tarif das ganz große Risiko, z.B. bei einer großen und sehr teuren HD OP, stark vermindern.

Pool Costa Blanca Ferienhaus Urlaub mit Hund

Weitere Gefahren für Hunde

Gefahren durch Pflanzen

Es gibt noch andere Gefahren im unbekannten Garten. Z.B., wenn eine für den Hund gefährliche und ihm unbekannte Vegetation vorhanden ist. Das sind u.a. Agaven mit ihren giftigen und gefährlich spitzen und langen Stacheln oder Kakteen. Andere giftige Pflanzen in südlichen Gärten sind z.B. Efeu oder Gummibäume. Hier findest Du eine gute Übersicht potentiell gefährlicher und giftiger Pflanzen.

Gefahren durch Tiere

Es gibt nur wenig mehr giftige Tiere als daheim. Viele leben im Meer. Die Gefahr ist relativ gering. Wurmbefall oder andere Parasiten sind da schon eher ein Risiko, siehe nächsten Absatz. Die wichtigsten giftigen Insekten sind der mediterranen Scorpion, die Garten Kreutzspinne, die Ammen-Dornfingerspinne und die schwarze Witwe. Bei den Reptilien sind Hornviper, Kreuzotter, Aspisviper und der Feuersalamander vertreten.

Bis auf die schwarze Witwe und die Aspisviper gibt es die alle auch bei uns. Die meisten Gifte wirken etwa so stark, wie ein Wespenstich. Am gefährlichsten ist wohl ein Feuersalamander im Maul. Oder ein Stich in Mund und Lefzen.

Aber das Gift der Aspisviper und schwarzen Witwe kann einem kleineren Hund auch an anderer Stelle eingebracht gefährlich werden. Doch insgesamt ist die Gefährdung durch giftige Tiere ähnlich gering, wie bei uns. Denn alle diese Tiere sind nicht angriffslustig und fliehen erst einmal. Nur, wenn Dein Hund zu neugierig wird, wehren sie sich. Im Großen und Ganzen droht fast keine Gefahr durch giftige Tiere für Deinen Hund. Hier ein guter Link zu einem Camper Blog, der giftige Tiere in Europa behandelt.

Mittelmeertypische Krankheitsgefahren für Hunde

  • Babesiose – durch 3 Zeckenarten
  • Ehrlichiose / Zeckenfieber – Infektion die Anämie zur Folge hat – durch die braune Hundezecke
  • Herzwurm – gefährliche Wurmerkrankung
  • Leishmaniose – durch Sandmücken und Schmetterlingsmücken

Lass Dich bitte von Deinem Tierarzt darüber aufklären. Es gibt zur Prophylaxe Schutzhalsbänder und Sprühmittel. Aber ich bin kein Mediziner und will hier keine medizinischen Empfehlungen zur Vorbeugung und Erkennung abgeben. Die einzelnen Erreger habe ich mit Links zu den entsprechenden Unterseiten von “Erste Hilfe für den Hund” versehen. Diese WebSite ist übrigens ein Muss für jeden Hundebesitzer.

Anzeige




Zurück zum Anfang der Seite

Gute Urlaubsorte an der Costa Blanca für Hunde

Ich werde hier keine Empfehlungen für einzelne Urlaubsorte an der Küste aussprechen. Nur so viel:

Städte und Hotels

Costa Blanca Urlaub mit Hund Foto Holiday with dog - vacaciones con perro 07Städte, wie Alicante, Benidorm, Calpe oder Denia und andere mit hoher Touristendichte halte ich für Hunde ungeeignet. In Benidorm herrscht so ein Trubel, dass nur erprobte Hunde Stadtveteranen das gut verkraften. Aber auch denen wäre eine andere, ruhigere Location sicher lieber.

Kleinere Orte an der Küste sind den Bettenburgen vorzuziehen. Wähle am besten eine Unterkunft, die weiter weg vom Strand und dem nächtlichen Trubel ist. Davon gibt es reichlich und sie sind meist auch etwas günstiger. Fast alle kleineren Küstenorte an der Costa Blanca wirken immer noch etwas verträumt. Viele besitzen eine wunderbare Altstadt und haben sehr sanft ansteigendes Hinterland Richtung Berge. Optimal für Eure Ausflüge zu Fuß.

Urbanisationen

In den Urbanisationen am Fuß der Sierras gibt es viele gut geeignete Ferienhäuser. Auch die dort lebenden Residenten haben viele Hunde. Die Urbanisationen sind zwar inzwischen etwas internationaler durchmischt. Aber ursprünglich waren viele rein englische, deutsche oder skandinavische Ansiedlungen aus den 60igern, 70igern und 80igern.

Für Deutsche Urlauber macht es durchaus Sinn ein Ferienhaus in einer ehemals rein deutschen Urbanisation zu mieten. Entsprechendes gilt für Briten etc.. Der Anteil Deiner Landsleute ist noch ziemlich hoch. Bei uns liegt er bei etwa 70%. Dann kannst Du im Kontakt mit den dort wohnenden Residenten und Hundehaltern die besten Routen zum Spazieren gehen in Deiner Muttersprache erfragen. Dazu die örtliche Besonderheiten, Gefahren und Attraktionen herausfinden. Nicht nur für den Hund. 😉 Das alles ohne Dir sprachlich “einen abbrechen” zu müssen, sofern Du kein Spanisch kannst. Ein Mietwagen ist für ein Ferienhaus Pflicht! Hier gehts zur Linkliste bei alte.me zu den Mietwagen Unternehmen der Provinz Alicante.

Am Fuß der blauen Berge

Die Bergregionen bieten besondere Reize. Auch und ganz besonders für einen Costa Blanca Urlaub mit Hund. Denn, die Landschaft in der unmittelbaren Umgebung lädt Euch zu ausgedehnte Wanderungen und Spaziergängen ein.

Bergregion und Urlaub an der Costa Blanca? Das scheint sich zu widersprechen. Tut es aber nicht! Denn die Berge verlaufen fast parallel zur Küste und sind nur wenige Kilometer entfernt. Da sie von 0 bis auf 1600 m ansteigen wirkt die Bergkulisse auch wegen ihrer enormen subjektiven Höhe sehr imposant.

Das ist vergleichbar zur Wirkung eines 3.000enders in den Hochalpen. Den siehst Du von einem Bergort in 1.400m Höhe aus. Daher erscheint er Dir auch nicht höher zu sein, als ein Berg hier. Die gleichzeitige Aussicht auf Berge und Meer gibt es so jedenfalls fast nirgends sonst.

altea.me FotoGalerie-Sehenswürdigkeiten Marina Baixa - Stausee bei Callosa d'en Sarria 6

Strandverbot für Hunde in Spanien

Costa Blanca Urlaub mit Hund Foto Holiday with dog - vacaciones con perro 07Und die Costa Blanca selbst – das Meer ist 30 Minuten nah. Meist sind es nur 15 bis 20 km Anfahrt zum Strand. Apropos Strand. Du darfst mit Deinem Hund nicht zu jeder Zeit an jeden Strand. Verbotsschilder unbedingt beachten. Die Geldstrafen sind drastisch. In der Regel sind spanische Badestrände von Juni bis September für Hunde gesperrt. Mache auch ganzjährig. Die Kennzeichnung erfolgt durch Verbotsschilder.

Auf denen steht “no perro“ zu deutsch „für Hunde verboten”.  Abgelegenere Strände, schwer zugängliche Buchten und ausgewiesene Hundestrände sind in der Hauptsaison Dein Ziel. Aber die beste Zeit für einen Costa Blanca Urlaub mit Hund ist eh vor dem Juni und nach Mitte September.

Anzeige




Ist Dein Hund ein Reisehund?

Costa Blanca Urlaub mit Hund Foto Holiday with dog - vacaciones con perro 10Menschen sind verschieden – Hunde auch! Es gibt so viele Rassen, Größen und charakterliche Eigenheiten. Die kann man  nicht über einen Kamm scheren. Nur Du kannst beurteilen ob Dein Hund ein Urlaubs- & Reisehund ist. Und für welche Transportart er geeignet ist.

Manche Hunde sind chronisch krank. Andere sehr nervös und unsicher. Und Manche brauchen Ihren Besitzer ständig in ihrer Nähe. Es gibt Hunde, die sind die Ruhe selbst. Auch, wenn sie alleine sind und ungewöhnliche Dinge geschehen. Sie schlafen dann erst mal und warten ab was passiert.

Welcher Hund wird den Transport im Flieger wohl besser überstehen?

Hundetypen

Ein kleiner Hund, der es von Beginn an gewohnt ist in Frauchens Tasche dabei zu sein wird sich im Flieger anders verhalten als einer, der die Tasche hasst. Manche Hunde sind die geborenen Autobeifahrer. Kaum ist der Kofferraum auf sitzen sie schon drin, vor allem dann, wenn man sie gerade nicht mitnehmen kann und will. Wer kennt das nicht? 😉 Andere kotzen schon nach einer Minute, sie zittern und haben Angst. Deshalb nimmst Du diesen Hund auch auf Kurzstrecken selten und nur ungern mit. Welcher Hund wird 2 bis 3 Tage Autofahrt besser überstehen?

Costa Blanca Urlaub mit Hund Foto Holiday with dog - vacaciones con perro 11Fazit: Es gibt die geboren Reisehunde. Insbesondere kleine Hunde, die gerne in Frauchens oder Herrchens Tasche sind. Die Transportart ist dann völlig egal. Hundchen ist immer mit dabei. Die können bei manchen Fluggesellschaften im Passagierraum mitfliegen. Optimal ist, wenn sie das von klein an gewohnt sind und nicht wepsig immer raus wollen. Die kannst Du überall hin mitnehmen. Nicht alle Fluggesellschaften erlauben Tiere. So z.B. die beiden Billig Airlines Ryanair und EasyJet. Hier ein Link zu einer Site die gut listet welche Airlines Tiere befördern. Bei anderen Hunden entscheidet die Transportart und der Charakter bzw. das Training des Hundes darüber. Urlaubsreise ja, oder nein und, wenn ja, mit welchem Transportmittel.

Weite Anreise – hohe Belastung

Die Costa Blanca ist weit weg. Die Anreise per Auto dauert 2 – 3 Tage. Ein Flugzeugtransport geht schneller. Der Flug selbst dauert etwa 2,5 Stunden. Bus und Bahn sind schwierig. Der Bus, weil er nicht hundegeeignet ist. Die Bahn, weil die Verbindung sehr schlecht ist.

Anreise mit dem Bus

Der Bus scheidet nach meiner Ansicht für die schonende Mitnahme von Hunden aus. Durch die lange Fahrzeit von ca. 18 Stunden zum Urlaubsort an der Costa Blanca ist der Bus ungeeignet. Und es kann je nach Verkehrslage auch weit länger dauern. Vor allem in der Hochsaison ist eine Busreise in Sachen Fahrzeit nicht planbar. Abgesehen davon, bieten kaum Busunternehmen die Mitnahme von Tieren an. Ein Grund dafür sind die wenigen Stopps. Eine Ausnahme sind wieder die “Taschenhunde”.

Anreise mit der Bahn

Bei der Bahn kommt es darauf an, wie Du die lange Anreise gestaltest. Wie in einem anderen Artikel – Costa Blanca Urlaub günstig – schon beschrieben. Wenn Du die Zugfahrt als Teil Deines Urlaubs planst kann das gut passen. Ein paar Zwischenstopps und eventuelle Übernachtungen an Orten, die eh einmal Du sehen wolltest sollten es aber schon sein.

Und von Deutschland aus müssen diese Stopps auch zwangsläufig sein. Denn es gibt kaum eine so schlechte Zuganbindung nach Deutschland, wie die zur Costa Blanca. München – Paris – Madrid. Das ist der Standard. Dann geht es weiter nach Valencia oder Alicante. Und von dort aus zu Deinem Urlaubsort.

Von Valencia gibt es keine Zugverbindung zur Costa Blanca. Der Streit darüber wann und wie gebaut werden soll schwelt seit Jahrzehnten. Ein Armutszeugnis der spanischen Verkehrsplanung. So bleibt von Valencia nur der Alsa Bus, wenn er denn Hunde mitnimmt. Das konnte ich bisher noch nicht herausfinden. Der Alsa Bus von Valencia nach Benidorm kostet ca. 33€.

Von Alicante kostet er 10€. Von Alicante fährt auch die Tram, eine Schmalspurbahn und ein echter Bummelzug entlang der Küste – bis Denia mit Umsteigen. Die Tram ist eine liebenswerte kleine Bahn, super für Ausflüge entlang der Küste. Am Ende einer langen Reise kann es aber anstrengend sein mit ihr langsam die letzten Meilen zu bewältigen.

Zwischenstopps – wenig Umsteigen

Sofern möglich solltest Du bei längeren Strecken abgesehen von längeren Zwischenstopps Verbindungen ohne Umsteigen wählen. In manchen Blogs habe ich gelesen, dass Hunde Zug fahren generell als angenehm empfinden sollen. Ich sehe das nicht so.

Ich hatte einmal einen Dackel der Zug fahren komplett verweigert hat. Und das waren nur Kurzstrecken mit der S-Bahn. Ein Hund kann sich im Zug bei so großen Strecken für lange Zeit nicht bewegen. Er geht ständig im Weg um, muss aufstehen und neu hinlegen. Dazu wird er dauernd durch das Anhalten und Anfahren und das Ein- und Aussteigen der Fahrgäste gestört. Ach ja, wichtig. Die Fahrkarte für den Hund nicht vergessen. Er darf nicht umsonst mitfahren.

Großraum oder Schlafwagenabteil

Großraumabteile sind gut. Schlafwagenabteile bei langen Reisen sind besser, aber richtig teuer. Denn Du musst das ganze Abteil mit allen Betten buchen. Für große Hunde ist auch eine Hundebox im Gepäckwagen möglich. Hier gilt für mich das Gleiche, wie bei einer Hundebox im Flieger, siehe nächster Absatz. Ich würde das für mein Tier nur im Ausnahmefall so regeln. Nur, wenn es wirklich nicht anders geht.

Vauraussetzungen für die Bahnfahrt mit Hund

Voraussetzung für eine lange Anreise mit der Bahn ist natürlich, dass Dein Hund gerne Zug fährt. Und das er es gewohnt ist. Denn die vielen, ständig wechselnden, fremden Menschen und Geräusche irritieren untrainierte Hunde zu sehr. Die Folge ist heftiger Hundestress. Wer will das schon. Aber Du kannst Deinen Hund auch trainieren und ihn an das längere Bahnfahren gewöhnen.

Die gut trainierten kleinen “Taschenhunde” wollte ich eigentlich gar nicht mehr erwähnen. Denn, die können ja überall hin fahren, egal, wie und mit was. Hauptsache Frauchen und die Tasche sind da. Die sind wie kleine Känguru Babys.

Anreise mit dem Flugzeug

Hunde, die im Gepäckraum eines Flugzeugs in einer Hundebox mitfliegen müssen erleben meist enormen Stress. Es gibt zwar Hunde, die das gut ab können. Aber die sind die Ausnahme. Bedenke auch, dass Dein Hund ja nicht nur die Zeit des Fluges in der Box verbringen muss. Je nach Fluggesellschaft kommen erhebliche Vorlaufzeiten dazu. Für ein paar wenige, satt in sich ruhenden Hunde, mag es ok sein. Grundsätzlich aber halte ich nichts von dieser Transportart.

Natürlich spielt auch die Verhältnismäßigkeit eine Rolle. Bei einem Umzug geht es ja manchmal einfach nicht anders. Auch bei einem 6 monatigen Überwintern im Süden ist es überlegenswert mit Transportbox zu fliegen. Kurzurlaube rechtfertigen die hohe Belastung die diese Transportart für ein Tier verursacht meiner Ansicht nach nicht! Im Zweifel solltest Du auch mit Deinem Tierarzt sprechen. Der kann unter Umständen mit einem angemessenen Beruhigungsmittel helfen die Belastung zu verringern.

Als Vorbereitung für den Flug kannst Du ihn im Vorfeld an die Transportbox gewöhnen. Am Tag vor dem Flug, bekommt er wenig Nahrung. Am Flugtag bekommt er gar nichts. Wichtig ist genug Flüssigkeit, davor und auch während des Flugs, sofern das möglich ist. Wenn es eine Gelegenheit gibt zeitnah vor dem Flug das Geschäft zu verrichten ist es optimal. Dann noch das Lieblingsspielzeug in die Box geben und hoffen, dass alles gut überstanden wird.

Flüge nach Spanien Costa Blanca für den Ulaub mit Hund
Anzeige

Günstige Flüge nach Spanien findest Du über flüge.de Spanien*. Das ist meine Empfehlung und ein Affilate Partner mit dem ich gerne arbeiten wollte. Die WebSite ist auf deutsch, aufgeräumt und gut bedienbar. flüge.de* ist 2018 als bestes Flug Vergleichs- und Buchungsportal ausgezeichnet worden.

Anmerkung: Der Anbieter der WebSite flüge.de ist nicht das in den Medien heftig kritisierte Unister Unternehmen fluege.de sondern eine solide schweizer Firma. Ich checke direkt bei den Airlines immer zusätzlich die Preise. Und kann das nur empfehlen. Aber oft waren die Fluggesellschaften teurer als flüge.de.

Verantwortungsvolles Fliegen ist ein Zeiten des Klimawandels eine Verpflichtung für jeden. Nicht zu  kurz, nicht zu oft und, wenn es anders geht, lieber mit der Bahn.

Leider ist die Zugverbindung von Deutschland aus zur Costa Blanca sehr schlecht. So bleibt vor allem älteren Urlaubern und Residenten kaum eine andere Möglichkeit. Wenn Du aber Deinen dadurch verursachten CO2 Ausstoß kompensieren willst, kannst Du das am besten mit Atmosfair tun. Das ist kein Affiliate Link – einfach nur eine gute Adresse ;).

Anreise mit dem Auto

Costa Blanca Urlaub mit Hund Foto Holiday with dog - vacaciones con perro 15Über die Hunde die gerne Autofahren habe ich ja schon geschrieben. Das ist die Grundvoraussetzung dafür diese Transportart überhaupt zu überlegen. Aber Du musst Deine Planung zusätzlich anpassen. Sicher hast Du Erfahrungen, wie lange Dein Hund Autofahren gut verkraftet. Du kannst mit Training und langsamer Steigerung der Fahrzeit viel tun um Deinen Liebling an längere Strecken zu gewöhnen.

Kannst Du hundegerecht Autofahren?

Eine sanfte Fahrweise – “das vorausschauende Gleiten” – vermeidet starkes Bremsen. Gleiches gilt für das extreme Beschleunigen – lass es einfach.

Regelmäßige Stopps und Auslauf sind ein Muss! Länger als 8 Stunden sollte eine Tagestour nicht dauern. So benötigst Du mindestens eine Übernachtung unterwegs. Als sensibler Hundebesitzer bekommst Du ja auch mit, wenn es dem Hund zu viel wird. Dann kannst Du reagieren. Hier ein kleiner externer Blog Artikel “Ist mein Hund ein Road-Trip Partner“.

Tipps

Offene Fenster mögen die Hunde zwar sehr gerne, aber sie bekommen davon oft Augenentzündungen. Moderne Autos haben gute, sanfte Klimaanlagen. Wenig Nahrung am Vortag, viel Flüssigkeit. Am Reisetag gar keine Nahrung. Aber gib ihm Zeit und Gelegenheit für sein “Geschäft” davor und während der Fahrt.

Wenn Du vorhast öfter mit dem Auto weite Strecken mit Deinem Hund zu fahren, überlege eine metallene Transportbox. Das ist die sicherste Art für Deinen Hund im Auto mitzufahren. Die Probleme der Transportbox, wie im Flieger oder bei der Bahn hast Du nicht, denn Du bist ja ganz nah. Mit etwas Training wird Dein Hund das schnell lernen.

Richtlinien für den Auto Hundetransport in Spanien

Ein paar Regeln die die Du beim Autofahren mit Hund in Spanien beachten musst. Ein Abtrenngitter oder eine Hundebox musst Du haben. Das Anschnallen allein – auf dem Rücksitz – reicht der spanischen Polizei nicht. Es gibt zwar Sicherheitsgurte für Hunde. Ich war bei meinen damit aber immer erfolglos. Die haben das komplett verweigert. Da ich eine Hundebox hatte, habe ich da aber nicht länger trainiert. Einfach noch sanfter und vorausschauender fahren als normalerweise.

Fazit – Anreise Costa Blanca Urlaub mit Hund

Kleine “Taschenhunde” reisen problemlos auf jede Art. Eine Transportboxreise im Gepäckraum eines Flugzeugs ist nicht nötig. Größere Hunde können bei geeignetem Character im Ausnahmefall in der Transportbox reisen. Wenn eine längere Aufenthaltsdauer das rechtfertigt. Gleiches gilt für Zug und Auto. Hier muss die Reiseplanung mit Stopps und Zwischenaufenthalten den Bedürfnissen eines Tieres angepasst werden. Für nervöse und unsichere Hunde oder Auto und Bahnverweigerer ist auch das nichts. Lange Busfahrten sind für große Hunde ungeeignet und werden deshalb auch kaum angeboten.

Beurteile Deinen Hund und prüfe ob er für eine dieser Transportarten geeignet ist. Und, ob Dein Hund die Reise wirklich gut bewältigen kann. Und keine unnötige Angst und Stress aushalten muss. Überlege gegebenenfalls eine gute Hundepension. Vor allem bei Kurzurlauben. Oder eine artgerechte, gute Betreuung durch erfahrene Hundehalter Freunde. Es gibt auch Hundebesitzer Urlaubszeiten Tauschprogramme im Internet. Du kennst Deinen Hund am besten und kannst ihm am ehesten gerecht werden. Überfordere ihn nicht. Sprich mit anderen Hundehaltern und Deinem Tierarzt. Alternativ kannst Du nach einem passenden Reiseziel in Deiner Nähe suchen.

Einreisebestimmungen für den Hundeurlaub in Spanien

Costa Blanca Urlaub mit Hund Foto Holiday with dog - vacaciones con perro 18Seit 2003 gilt die EU Verordnung für die Einreise von Haustieren. Spanien hat diese EU-Richtlinie, wie die meisten EU-Länder, schon im Folgejahr in nationales Recht umgesetzt. Im Gegensatz zu anderen Ländern dürfen alle Hundearten einreisen. Auch potentiell als gefährlich eingestufte Hunde, wie Pit-Bullterrier, Staffordshire-Terrier Arten, Rottweiler, Dogo Argentino, Fila Brasiliero, Tosa-Inú und Akita-Inú.

Zumindest, wenn sie die Einreisenestimmungen erfüllen. Da diese Rassen in DE aber oft auf den Länderlisten “Gefährliche Hunde” stehen, ist es schwer eine Haftpflichtversicherung für sie zu bekommen. Damit erledigt sich dann die Einreise nach Spanien von selbst.

EU-Heimtierausweis

Costa Blanca Urlaub mit Hund Foto Holiday with dog - vacaciones con perro 19Den blauen EU-Heimtierausweis / Heimtierpass im früheren DIN A5 Sparkassenbuchformat brauchst Du zwingend. Das Dokument muss vollständig ausgefüllt sein. Insbesondere sind die Beschreibung des Fells, die Rasse, der Name und das Geburtsdatum des Hundes wichtig. Dazu die Adresse des Hundehalters und die Nummer des Chips plus der Implantationsort und das Datum. Zuletzt noch die Impfungen, deren Gültigkeit und die Tieraztkontaktdaten.

Die früher gebräuchlichen nationalen Dokumente können in einen neuen EU-Heimtierpass übertragen werden. Das kann Dein Tierarzt problemlos erledigen. Er benötigt dazu zwar eine spezielle Befugnis.

Normalerweise hat aber jeder Tierarzt, der eine Heimtierpraxis betreibt, die Berechtigung dafür erworben. Er/Sie wäre sonst nicht konkurrenzfähig.

Eine Voraussetzung für die Ausstellung des EU-Heimtierausweises ist eine gültige Tollwutimpfung. Eine Zweite Bedingung ist die Kennzeichnung des Tieres. Diese wurde früher mit einer Tätowierung erledigt. Seit 2012 ist aber zur Erteilung des EU-Heimtierpasses ein implantierter Chip erforderlich.

Tollwutimpfung

Costa Blanca Urlaub mit Hund Foto Holiday with dog - vacaciones con perro 20Dein Tier muss zur Einreise gegen Tollwut geimpft sein! Die muss mindestens vier Wochen vor dem Grenzübertritt durchgeführt worden sein. Und sie darf nicht länger als 12 Monate zurück liegen. Die Gültigkeit der Impfung muss über den Aufenthaltszeitraum und die Ausreise hinaus gehen. Gerade die Verhinderung der Ausbreitung der Tollwut war mit ein Grund für die Einführung des EU-Heimtierausweises. Da Welpen in den ersten 12 Wochen nicht gegen Tollwut geimpft werden können, dürfen sie zunächst einmal nicht einreisen

Aber für noch nicht geimpfte Welpen unter 3 Monaten gibt es eine Sonderregelung. Sie benötigen einen EU-Heimtierpass und einen Chip. Und sie dürfen mit der Mutter zusammen ins Land. reisen, wenn sie die noch brauchen. Voraussetzung ist eine vom Tierarzt beglaubigte Bestätigung, dass kein Kontakt zu Wildtieren gegeben war. Und, dass kein Ortswechsel seit der Geburt stattgefunden hatte. Die Mutter muss natürlich auch alle Einreisebestimmungen erfüllen.

Kennzeichnung mit Chip

Wie oben geschrieben erfüllt seit 2012 nur noch ein implementierter Chip die Kennzeichnungspflicht für die Einreise. Die früher übliche Tätowierung reicht nicht mehr. Wenn Du aber nicht ins Ausland fährst kommt auch die Tätowierung in Frage. Beide Verfahren haben Vor- und Nachteile. Hier ein Link zur Tasso Info Seite Chip oder Tätowierung.

Weitere Bestimmungen für Einreise und Aufenthalt

  • Du darfst maximal fünf Hunde auf einmal nach Spanien einführen.
  • In Spanien herrscht Sicherungspflicht im Auto. Diese ist nur mit einer Transportbox oder einem Absperrgitter erfüllt. Siehe auch oben die Anmerkungen dazu bei den Transportarten.
  • Du musst Deinen Hund in der Öffentlichkeit anleinen. Herrenlose Hunde werden wegen aufgegriffen. Aber ein Hund kann ja auch einmal ausbüchsen. Daher solltest Du auch immer auf das Anlegen eines Halsbands achten. Daran sollte Deiner Adresse (auch die des spanischen Ferienhauses) und die Telefonnummer sicher befestigt sein.
  • Eine Maulkorbpflicht besteht für Hunderassen die als gefährlich eingestuft sind. Welche das sind kann sich je nach Region oder Provinz unterscheiden. Es sind aber im wesentlichen die bereits oben genannten Rassen. Die 140 Rathäuser der Provinz Alicante können Dir genau für Deinen Ferienort darüber Auskunft geben. Allerdings in der Regel nur auf Spanisch. Du brauchst eventuell eine spanisch sprechende Unterstützung zur Recherche.
  • Hier ein Link zum altea.me Adressverzeichnis zu allen Rathäusern. Dort findest Du die Adresse, eine Google Maps Karte, die Telefonnummer und sofern verfügbar die WebSite und E-Mail Adresse. Von E-Mail Anfragen und auch von der Nutzung des Kontaktformulars der WebSite rate ich ab. Ich habe schon viel angefragt und nur wenige und auch sehr verspätete Antworten erhalten. Das ist nervig und sehr ärgerlich. Die Telefonauskunft ist nach meiner Erfahrung der direkteste und erfolgreichste Weg um schnell Informationen in Spanien zu bekommen. Notiere Dir den Namen des Ansprechpartners und recherchiere zusätzlich im Internet. Und eventuell bei der spanischen und deutschen Botschaft. Nicht alles, was erzählt wird muss auch stimmen.

Die Hunde Reisetasche für den Urlaub

Eine eigene Tasche erleichtert das schnelle Finden der Hunde Utensilien. Die Standard Hundeleine und gegebenenfalls der Maulkorb sollten immer sofort griffbereit sein. Bis auf die Anreise mit dem Auto bist Du bei Fülle Deines Gepäcks eingeschränkt. Überlege, was Du vielleicht vor Ort günstig einkaufen kannst um Platz zu sparen. Unabdingbar ist eine kleine Notfallapotheke. Dein Tierazt hilft Dir bei der Zusammenstellung.

Häufig wird darüber gesprochen das ein Nahrungswechsel von Hunden im Urlaub schlecht vertragen wird. Das stimmt auch so. Aber Du kannst kaum im Flieger einen 4 Wochen Vorrat Hundefutter mitnehmen, selbst, wenn Du nur Trockenfutter dabei hättest. Viele deutsche Supermarktketten gibt es inzwischen auch in Spanien. So z.B. Aldi und Lidl. Kläre ab, ob das Futter Deines Hundes vor Ort verfügbar ist. Ob Du den eigenen Fressnapf mitnehmen musst- also meine fressen und trinken aus jedem Napf. Hängt von Deinem Hund ab.

Alternativ kannst Du nach Absprache mit dem Vermieter ein Paket schicken. Das ist bei hohem Gewicht nach Spanien relativ teuer – so ca. 30€. Aber günstiger als ein extra Koffer im Flieger. Und Du sparst Dir Schlepperei. Bedenke aber, dass die normalen Paketlaufzeiten weit länger sind als gewohnt. Ich schicke oft etwas per DHL oder DPD (in Spanien SEUR) und es dauert meistens eine Woche plus.

Checklisten Download – Urlaub mit Hund

Kostenlose Checklisten Hundeurlaub und Fliegen: Hier findest Du zwei Checklisten zum Urlaub mit Hund und eine zum Fliegen. Die Hunde Checkliste als PDF Format und Exceldatei.

Die Exeldateien sind im älteren xls Format. Daher sind sie auch problemlos auch mit älteren Excel Verionen und mit Open Office oder Libre Office zu öffnen. So kannst Du die Checklisten um Deine eigenen, zusätzlichen Punkte einfach ergänzen. Ich habe die Dateien selbst bearbeitet und vor dem Upload mit Avira überprüft. Das Uploadverzeichnis bei altea.me ist zudem für externe Uploads gesperrt. 

Gib mir bitte eine Rückmeldung, wenn Du noch eine wichtige Ergänzung hast. Entweder über das altea.me Kontaktformular. Oder, besser  einem Kommentar bei diesem Beitrag. Dann können andere User Deine Idee auch gleich lesen und einbauen, danke.

Ist Dein Hund Costa Blanca reise und urlaubstauglich?
10 Fragen vor dem Hunde Zeugnis

Wenn Du Dir diese Fragen ehrlich beantwortest und Deinem Hund nicht mehr zutraust, als er leisten kann, weißt Du, ob oder, ob nicht. Und Du weißt, auf welche Art Du anreisen kannst. Und auch, worin Du Deinen Hund unterstützen kannst durch rechtzeitiges Training.

  • Ist Dein Hund chronisch krank?
  • Ist der Transport in einer Hundetasche möglich?
  • Braucht Dein Hund eine Transportbox?
  • Kann Dein Hund ohne Stress alleine sein?
  • Verträgt Dein Hund eine fremde & laute Umgebung (Flugzeug / Hotel / Strandbar) ?
  • Ist Dein Hund in ungewohnter Umgebung oder mit vielen fremden Menschen supernervös?
  • Verträgt Dein Hund lange Auto oder Zugfahrten?
  • Verträgt Dein Hund ein sehr warmes Klima?
  • Ist Dein Hund ein Kläffer?
  • Ist Dein Hund aggressiv?

Bist Du für Deinen Hund urlaubstauglich?
5 Fragen musst Du bestehen für Dein Zeugnis!

  • Bist Du bereit Zeit und Geld in die Reisevorbereitung zu investieren?
  • Bist Du willens eventuell nötige Transport Mehrkosten für Deinen Hund zu brzahlen?
  • Bist Du bereit im Urlaub auf die Bedürfnisse Deines Hundes einzugehen?
  • Kannst Du für ausreichende Ruhemöglichkeiten sorgen (Hunde brauchen viel Schlaf)?
  • Bist Du bereit im Notfall eine schnelle aber teure Abreise zu organisieren?

20 Top Liste – Inhalt der Hundetasche

Überlege gut, was Du wirklich brauchst. Unabdingbar sind die Dokumente, das Ersatzhalsband und die Ersatzleine, etwas Wasser und Nahrung. Und Leckerlies für Stresssituationen. Dazu ein paar Hundekot Beutel.

  1. EU Heimtierpass (gültig und korrekt ausgefüllt – wichtig, siehe oben)
  2. Impfnachweis (als Teil des EU Heimtierausweis im Ausnahmefall extra)
  3. Versicherungen (Policenkopien und Telefonnummer / Geschäftszeiten für die Haftpflichtversicherung – Gültigkeitsbereich abklären und Zahlungsnachweis mitnehmen, wichtig)
  4. Versicherungen (Policenkopien und Telefonnummer / Geschäftszeiten für die Krankenversicherung – Gültigkeitsbereich abklären und Zahlungsnachweis mitnehmen, wichtig)
  5. Tieraztadresse daheim (mit Telefonnummer und Öffnungszeiten, wichtig)
  6. Tierarztadresse am Urlaubsort (mit Telefonnummer und Öffnungszeite,n wichtig) Wegen der vielen deutschen Residenten gibt es in vielen Orten deutschsprachige Tierärzte. Recherchiere das vor der Abreise.
  7. Ersatzhalsband (mit Heim und Urlaubsadresse + Telefonnummern, wichtig)
  8. Leine (ganz oben in der Tasche und Ersatzleine (mit Heim und Urlaubsadresse + Telefonnummern, wichtig)
  9. Maulkorb
  10. Ersatzmaulkorb (sofern nötig)
  11. Pflege Utensilien, Bürste etc. (eventuell vor Ort kaufen)
  12. Hundekot Beutel (ein paar, eventuell vor Ort mehr besorgen, wichtig)
  13. Gummihandschuhe (vor Ort kaufen)
  14. Fressnapf (je nachdem, wie Dein Hund drauf ist)
  15. kleiner Wassernapf (ganz oben in der Tasche für unterwegs der ist wichtig)
  16. Wasser Notration (ganz oben in der Tasche für unterwegs – wichtig)
  17. Leckerlies (kleine Menge für unterwegs, wichtig)
  18. Futter für 2 – 3 Tage (Wichtig. Für mehr, siehe Anmerkung oben, kann vielleicht in Spanien besorgt werden)
  19. Lieblingsspielzeug (eines reicht ! ist aber wichtig)
  20. Hundehandtuch (Mindestens 1 – 2 sind besser, es muss ja am Strand auch trocknen können)

Die Top 5 der Hunde Reiseapotheke

Lass Dich vor der Abreise von Deinem Tierarzt beraten. Die hier gelisteten Dinge solltest Du in jedem Fall dabei haben.

  • Verbandsmaterial /Reinigungstücher
  • Wundsalbe
  • Desinfektionsmittel
  • Zeckenzange
  • Durchfallmittel !!!

Anzeige




 

Die Top 5  sonstiger Hunde Utensilien – optional

  • Hundedecken
  • Hundekissen
  • Hundekörbchen
  • Sicherheitsgurt für das Auto
  • Hunde Transportbox

Für den online Einkauf von Hundebedarf empfehle ich unseren Affiliate Partner Zooplus* Die Versandkosten von Zooplus* aus Deutschland lagen 2019 bei günstigen 6,90€. Die Breite des Sortiments vom Online Marktführer bei Heimtierartikeln ist gigantisch. Für Hunde gibt es über 4.000 Artikel. Alleine 50 Marken Hundefutter sind bei Zooplus* verfügbar.

Der Artikel ist fast fertig

Aber noch nicht ganz. Er muss noch mehrfach Korrektur gelesen werden.

Andere Artikel Costa Blanca Urlaub

Die 6 häufigsten Suchanfragen – Costa Blanca Urlaub

altea.me ist ein BLOG zur Costa Blanca. Die Weiße Küste entlang der Provinz Alicante liegt in der Unabhängigen Valencianische Gemeinschaft. Eine wunderbare Region zum Urlaub machen und Leben.

Partner Empfehlung – Anzeige


Buchungsportale die ich schätze

Für Ferienhäuser an der Costa Blanca für den Urlaub mit Hund ist FeWo-Direkt Spanien* mein Favorit.

Bei Costa Blanca Hotels für den Urlaub mit Hund finde ich die Bestpreisgarantie – Booking.com* sehr gut


Weitere Artikel zur Costa Blanca – Küstenlandkreise

Landkreis Vega Baja del Segura

Landkreis Vinalopó Bajo / Baixo

Landkreis Campo de Alicante

Landkreis Marina Baja / Baixa

Landkreis Marina Alta

Anzeige




 

Affiliate Partner Anzeige


Meine Buchempfehlungen zur Costa Blanca


Zurück zum Anfang der Seite

Verfügbar in: Deutsch English (Englisch) Español (Spanisch)

Schlagwörter

4 Kommentare zu“Costa Blanca Urlaub – mit Hund

    1. @Neo-Costa7
      Ja, das ist wohl meistens so. Aber ganz so habe ich es nicht gesagt. Denn es gibt auch Hunde, die so sehr in sich ruhen, dass es für sie kein Problem ist. Ich habe Freunde mit einem großen Pudel, der das gut kann. Meistens aber geht es ohne Beruhigungsmittel nicht. LG

      @KarinDenia61
      Danke, ja, die Hundefotogalerie gefällt mir auch sehr gut. LG nach Denia

      @CasaCalpe
      Checklisten finde ich auch immer hilfreich. Ich hab noch eine neue gemacht um die Fallen der Anbieter beim Mietwagen buchen zu vermeiden.
      hier ist der Link zum Mietwagen Artikel. Vielleicht kannst Du sie ja brauchen oder empfehlen. 😉

  1. Hallo Markus,
    danke für diesen wunderbaren Artikel. Ich lebe in der Nähe von Denia und habe einen “Taschenhund”, wie Du es nennst. Mit dem bin ich schon oft problemlos geflogen. Meistens über den Flughafen Valencia. Schade dass günstige Fluggesellschaften keine Hunde erlauben. Na ja – ist dann halt etwas teurer um mein Schätzchen mitzunehmen. Aber sie ist halt mein Schätzchen.
    Die Checklisten habe ich heruntergeladen und an Freunde weitergemailt, ich hoffe das ist ok. Denn die haben einen mittelgroßen Hund der etwas problematisch ist. Aber nachdem Link mit den Hundefotos am Strand möchten sie ihn auch endlich mal mitnehmen. Weiter so. Dein Blog gefällt mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.