Granada Stadt - City - Ciudad Fotogalerie - Photo Gallery - Galería de Fotos

Granada Fotogalerie 1 – Die Stadt

Foto & Video Galerie Reisen & Ausflüge Urlaubsorte

Granada Fotogalerie 1 – Die Stadt

altea.me unterstützt Extinction RebellionFridays for Future.
Text überspringen und gleich zu den Fotos in der Fotogalerie weiter unten beamen.

Granada – die Hauptstadt Andalusiens

Fotogalerie Granada Stadt: Die Fotogalerie Granada Nummer 1 zeigt Ansichten der Stadt. Sie ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Diese wiederum ist Teil der autonomen Gemeinschaft Andalusien, im Süden der spanischen Ostküste. Granada hat ca. 250.000 Einwohner. Im Großraum der Stadt, mit dem nahen Umland, wohnen über eine halbe Million Menschen. Die Gründe für die Beliebtheit sind neben der historischen Bedeutung und Schönheit der Stadt vor allem die herausragende Lage und die gute Erreichbarkeit.

Anzeige



Lage der Stadt und Verkehrsanbindung

Sierra Nevada – Costa Tropical

Das ist einmal die Nähe zum Skigebiet der  Sierra Nevada – Granada liegt an den Ausläufern der Sierra Nevada. Gleichzeitig ist die Entfernung zur Küste der Provinz Granadas auch nicht sehr groß. Diese Küste – Costa Tropical genannt – ist touristisch sehr gut besucht und beliebt. So macht die attraktive Umgebung der Stadt auch Granada selbst zu einem touristischen HotSpot. Aber Naherholungsgebiete sind nicht alles. Du musst sie auch erreichen können.

Öffentliche Verkehrsmittel

Innerstädtisch existiert gibt es neben den Taxis auch ein gut ausgebautes öffentliches Busangebot.  Dazu Fahrrad und Roller Verleihfirmen. Und – ungewöhnlich für eine Stadt dieser Größe – Granada hat eine Metro. Diese besteht zwar aus nur einer Stammstrecke. Aber das ist ausrechend. Denn Sie durchquert Granada verkehrstechnisch intelligent geführt. Und sie verbindet die Stadt mit Vororten und wichtigen Gemeinden, wie Albolote und Armilla.

Der Bahnhof liegt im Zentrum. Es gibt zwei Hauptverbindungen nach Moreda und Bobadilla. Dazu täglich fahrende nationale und regionale Anschlüsse. Zugverbindungen nach  Albacete, Valencia-Nordbahnhof, Castellón, Tarragona, Barcelona Sants. Andere Züge fahren nach Antequera-Santa Ana, Córdoba-Central, Ciudad Real-Central und Madrid-Puerta de Atocha.  Am 25. Juni 2019 wurde nach 10 Jahren Bauzeit die Hochgeschwindigkeitsanbindung nach Madrid und Barcelona fertiggestellt.

Internationaler Flughafen

Auch der internationale Flughafen Granadasist an die U-Bahn angebunden. Er ist relativ klein und liegt ca. 17 km im Nordwesten von Granada. Die internationalen Flüge sind überschaubar. Zu den rückläufigen Passagierzahlen während der Finanzkrise kam 2010 noch ein Streit zwischen Ryanair und der Stadtverwaltung. Es gab keine Lösung und so  stellte die Airline den Betrieb in Gransda ein. Es entfielen etliche internationale  Verbindungen. Die daraufhin stark zurückgegangenen Passagierzahlen haben sich über die Jahre wieder erholt. Auch, weil mit easyjet nun eine anderer großer Billig-Airline Granada anfliegt. Inzwischen hat er wieder Passagierzahlen von ca. 1 Million und mehr Destinations. Der Flughafen bedient übrigens 2 Provinzen, Granada und Jaén. Der offizielle Name lautet daher auch Aeropuerto Federico García Lorca – Granada-Jaén.

Institutionen

Abgesehen von der historischen Bedeutung Granadas wird die Bedeutung der Provinzhauptstadt auch durch die dort ansässigen Instutitionen definiert. In Granada befinden sich z.B. der Oberste Gerichtshof Andalusiens, die Staatsanwaltschaft, das Notarkollegium, die katholische Erzdiozöse, die Andalusische Bibliothek, der Schulrat usw. Dazu gibt es diverse international renommierte Institute, wie die für Astrophysik, Geophysik oder Erdbebenkatastrophenschutz.

Auch ein Hauptquartier der spanischen Armee ist in Granada beheimatet. Im Süden der Stadt befindet sich der Technologiepark für Gesundheitswissenschaften. Hier ist das Zentralkrankenhaus angesiedelt. Es betreibt unter anderem biomedizinische Forschungszentren, die sowohl von der Industrie, als auch vom universitären Betrieb gesteuert werden.

Anzeige



Attraktionen

Die Alhambra ist zusammen mit Barcelonas Sagrada Familia eines der bedeutendsten Baudenkmäler Spaniens. Die Alhambra ist zusammen mit dem maurischen Stadtteil Albaicin und Generalife  (ehemaliger Wohnbereich der Kalifen außerhalb der Mauern der Alhambra) Unesco Weltkulturerbe. Auch die Kathedrale von Granada ist besonders. Sie ist die erste spanische Renaissancekirche. Umfangreichere Infos zur Geschichte der Stadt Granada findest im 2. Artikel mit der Fotogalerie Burgansichten Alhambra. Der Artikel ist aktuell in Bearbeitung, aber die Fotogalerie ist bereits fertig.

Auch kulturell ist Granada sehr gut aufgestellt. In der Stadt gibt es über 20 Museen aus dem das Museum der schönen Künste – die Landeskunstgalerie – herausragt. Die Universität ist unter den Studierenden, die im Rahmen des europäischen Erasmus Studienprogramms im Ausland sind, eine der beliebtesten. Das Manuel de Falla Archiv, das Garcia Lorca Zentrum und die Zugehörigkeit zum literarischen UNESCO Netzwerk weisen Granada auch als Literaturstadt aus.

Granada Reise und Urlaub

Fotogalerie Granada Stadt: Granada ist immer eine Reise wert. Urlaub und Ferien in dieser schönen Stadt in Andalusien sind etwas Besonderes. Nicht nur vom Ausland aus. Auch Residenten in der Provinz Alicante / Costa Blanca sollten einen mehrtägigen Ausflug erwägen. Denn Granada ist z.B. von Benidorm etwa 400 km entfernt. Google gibt als Fahrzeit über die Autobahn A7 etwas unter 4 Stunden an. Für einen Tagesausflug ist Granada also etwas zu weit weg. 

Die weltweit bekannte Alhambra mit ihrer in Europa einzigartigen, maurischen Architektur und Baukunst musst Du gesehen haben. Auch in der Valencianischen Gemeinschaft. sind die vielen maurischen Einflüsse auf die Architektur wunderschön und allgegenwärtig. Granadas Alhambra aber ist maurische Kunst und Baukunst pur. Da es so viele Bilder zu Granada gibt, habe ich sie in fünf Fotogalerien aufgeteilt. Hier weiter unten ist die erste mit Foto Impressionen zur Stadt selbst. Ein erster Eindruck für Deinen Urlaub in Granada Stadt. Viel Spaß

Alle Fotogalerien mit Infoartikel zu Granada

  1. Granada Stadt  (diese Fotogalerie)
  2. Burgansichten Granada / Alhambra
  3. Architektur Granada / Alhambra
  4. Mosaike, Reliefs und Kunstdetailles – Granada / Alhambra
  5. Gartenanlage Granada /  Alhambra

Anzeige



Partner Link Anzeige

Natürlich kennzeichne ich hier bei altea.me auch Affiliate Links als Anzeige. Auch, wenn ich nur Affilate Links anzeige, deren Produkte ich selbst nutze oder aus anderen Gründen empfehlen kann. Denn Transparenz schätze ich selbst auf anderen WebSites auch sehr. Anyway – ich kann die beiden Bücher zu Andalusien empfehlen. Preislich liegen sie je bei um die 10€. Der genaue Preis wird Dir von Amazon beim Aufruf angezeigt.

Ich erhalte bei einem Kauf über die Links eine kleine 5% Provision von Amazon. Diese hilft mir meine WebSite mit zu finanzieren. Wenn Du sie also eh erwerben willst, gerne hier über meine Links, es kostet nicht mehr.

Reise Know-How CityTrip Granada. Den hab ich zwar selbst in der Praxis noch nicht ausprobiert, aber er wurde mir von etlichen ernst zu nehmenden Freunden, die viel in Spanien reisen, empfohlen. Das Inhaltsverzeichnis ist jedenfalls sehr vielversprechend. Das Büchlein kann eine echte Alternative in der Klasse Taschenreiseführer sein. Ich werde ihn demnächst in der Praxis antesten und hier berichten. Das Plus – die Bewertungen bei Amazon scheinen echt und authentisch zu sein und der Preis ist überschaubar.

Der kleine Reiseführer beschreibt Trips in die drei Städte Granada, Sevilla und Córdoba. Sehenswürdigkeiten und Museen der Städte sowie weniger bekannte Attraktionen und Viertel. Abwechslungsreiche Stadtspaziergänge, Shoppingtipps vom traditionellen Markt bis zu den schönsten Kunsthandwerksgeschäften. Die besten Lokale der Stadt und allerlei Wissenswertes über die andalusische Küche. Tipps für die Abend- und Nachtgestaltung: von der Flamenco-Show bis zur angesagten Weinbar. Zahlreiche Extratipps abseits der klassischen Touristenrouten.- Ausgewählte Unterkünfte von preiswert bis ausgefallen. Alle praktischen Infos zu Anreise, Preisen, Stadtverkehr, Touren, Events, Hilfe im Notfall … Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben in den Städten … Kleine Sprachhilfe Spanisch mit den wichtigsten Vokabeln für den Reisealltag. Faltplan zum Herausnehmen

Dazu: kostenlose Web-App für Smartphone, Tablet und PC mit Stadtplan- und Satellitenansichten passend zum Text, Routenführung zu allen beschriebenen Sehenswürdigkeiten, Verlauf der Stadtspaziergänge, seitenbezogenen Updates nach Redaktionsschluss sowie einem Mini-Audiotrainer Spanisch.

Die MARCO POLO Reiseführer mag ich persönlich ja alle sehr.Ich besitze einige. Sie beschreiben zwar knapp aber sehr gut. Für mich passt das so auch sehr gut. Denn manchmal ist ja weniger mehr. Und, wenn ich unterwegs bin will ich kein dickes Reise Lexikon mitschleppen. Mit den Informationen des Marco Polo Reiseführers kommst Du wissensmäßig wirklich überall gut an.


Zurück zum Anfang der Seite

Fotogalerie – Granada Stadt – Impressionen

Hilf mit den Klimawandel abzuwenden

Anzeige



Artikelserie Granada mit Fotogalerien:

Zurück zum Anfang der Seite

Verfügbar in: Deutsch English (Englisch) Español (Spanisch)

Schlagwörter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.